An the winner is…

Aus den Eigenheiten eines Stadtviertels erwacht das Festival Veedelsfilm.

2014 in Nippes, 2015 im Agnesviertel – Künstlerische Werke aus Foto-, Film- und Videokunst werden zu einem ausgelosten Motto erstellt. 2016 fand Veedelsfilm im Stadtviertel „Eigelstein“ statt.
Das Motto hierzu lautete „Tagtraum/Daydreaming“.

Kurzfilmwettbewerb Gewinner 2016:
„’nen Loch in meinem Leben“ von Dorothee Pukall und Slavica Vlahovic.

Stadtviertelleben ist eine undokumentierte Kunstform mit ständig stattfindenden Parallelprozessen.
Das Nebeneinander erzeugt zahlreiche Gegenbilder und doch entsteht eine Einheit aus Formen, Vorlieben, sowie praktischem wie theoretischem Handeln und Denken.

„Wenn auch das Kunstwerk das größte Rätsel ist, der Mensch ist die Lösung“
(Joseph Heinrich Beuys 1921-1986)